Wie reich ist Simon Cowell?

Simon Cowell ist einer der Europäer, der es auch in den USA zu einem großen Bekanntheitsgrad geschafft hat. Schließlich hat ihn seine Karriere in der Musikindustrie auch über den großen Teich von London aus nach Los Angeles verschlagen. Dabei hat Simon die britisch-amerikanischen Casting Shows „Britain’s Got Talent,“ „ The X Factor,“ „America’s Got Talent“ sowie „The X Factor USA“ sogar mit erfunden. Zuvor konnte er bei den TV-Formanten „Pop Idol“ sowie „American Idol“ bereits in Erscheinung treten. Das geschätzte Vermögen von Simon Cowell beträgt 430 Millionen Euro.

Mit Casting Shows zu Reichtum

Einkommen von Simon CowellSeit 2002 war der humorvolle TV- und Musikproduzent bei den genannten Formaten immer wieder im TV zu sehen. Schließlich kommen diese Casting Shows beim TV-Publikum dermaßen gut an, dass von den meisten dieser Shows bereits zahlreiche Staffeln gelaufen sind. Auch den Sprung auf die ganz große Leinwand hat der Brite längst geschafft. In „One Direction: All for One“ war er 2012 zu sehen. Sein Kinodebüt liegt jedoch wesentlich weiter zurück.

Im Jahr 2003 konnte das Kinopublikum Simon Cowell auch in „Scary Movie 3“ bewundern. Auch in seiner Rolle als Produzent hat er zu dem Entertainment unzähliger Musikfans rund um den Globus beigetragen. Dies gilt für die Produktionen „One Chance – Einmal im Leben“ und „One Direction: This Is Us“ aus dem Jahr 2013 genauso wie für Simons Rollen als Synchronsprecher bei den nachfolgenden Filmen und Fernsehserien:

  • Shrek 2 – Der tollkühne Held kehr zurück
  • Die Simpsons
  • Family Guy

Das Leben des bekannten TV-Jurors

Verdienst von Simon CowellGeboren wurde Simon Cowell in London, wobei er jedoch in der britischen Grafschaft Hertfordshire aufwuchs. Dass sein Vater ebenfalls im Musikgeschäft als hochrangiger Executive tätig war, hat die spätere Karriere seines Sohns sicherlich inspiriert. Es war auch sein Vater, der ihm zunächst einen einfachen Einstiegsjob bei EMI Music Publishing verschaffte. Seine erste Million verdiente der Sohnemann jedoch ganz alleine und nicht etwa durch den Job, den ihm sein Vater zuvor beschafft hatte. Vielmehr überredete er zwei britische Schauspieler, Jerome Flynn und Robson Green, mit ihm zusammen einen Song aufzunehmen, den sie zuvor im Rahmen der TV-Show „Soldier Soldier“ gesungen hatten. Bei diesem Song handelte es sich um „Unchained Melody.“

Der Song des Duos schaffte es rasant auf die Nummer 1 der Charts in Großbritannien. Schließlich wurde der Track sogar zur am meisten verkauften Singles des Jahres 1995. Durch seine Hartnäckigkeit hat Cowell mit diesen beiden Jungs also sein erstes Vermögen verdient. Auch Westlife gehört zu den weiteren Acts, die Cowell unter Vertrag genommen und damit sein Standing im Musikgeschäft eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Immerhin mehr als 50 Millionen Platten haben Westlife im Laufe ihrer Karriere weltweit verkauft.

Das Business des Simon Cowell

Vermögen von Simon Cowell

Davon hat natürlich auch Simon Cowell reichlich profitiert. Bevor er zum ersten Mal im TV zu sehen war, hatte der Juror also bereits eine bewegte Karriere im Musikgeschäft hinter sich. Immerhin neun Jahre war er anschließend bei American Idol als Juror zu sehen. Anfang 2010 sollte diese Laufbahn jedoch ein Ende nehmen. Schließlich wollte sich Simon stärker um das ebenso erfolgreiche TV-Format „The X Factor“ kümmern.

Die Tatsache, dass Simon Cowell bei diesen Casting Shows mitunter auch harsche Kommentare an die Kandidaten austeilt, hat seiner Karriere also nicht einmal im Ansatz geschadet. In gewisser Weise sind sich Simon Cowell und sein deutscher Kollege, Dieter Bohlen, demnach recht ähnlich. 2013 erhielt Simon Cowell daher auch einen sehr passenden Award. Beim Kids’ Choice Award von Nickelodeon wurde er als „Lieblings-Schurke“ ausgezeichnet. Den 2642. Stern auf dem Hollywood Walk of Fame konnte sich der gebürtige Brite im August 2018 sichern. Somit wurde ein weiterer Karrierehöhepunkt des Engländers in Zement gegossen.

Bildquellen:
kathclick / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Simon Cowell: Das Vermögen des Film- und TV-Produzenten 2019

Simon Cowell wurde als Musik- und TV-Produzent reich. The X Factor ist nur eine seiner Shows mit der er sein riesiges Vermögen generierte.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!