Wie reich ist Peter Thiel?

Peter Thiel ist ein amerikanischer Investor deutscher Herkunft. Er besitzt die deutsche, amerikanische und die neuseeländische Staatsbürgerschaft.  Peter Thiel wurde insbesondere durch den Bezahldienst PayPal bekannt, welchen er gemeinsam mit Elon Musk und Max Levchin gründete. Seine Aufgabe war die Geschäftsleitung des Unternehmens. Er ist Mitgründer und Vorstandsvorsitzender von Palantir Technologies, Präsident des Hedgefonds Clarium Capital in New York, Partner der High-Risk-Investmentfirma Founders Fund und Mitgründer und Vorstandsvorsitzender von Valar Ventures. Das geschätzte Vermögen von Peter Thiel beträgt 2,07 Milliarden Euro.

So entstand das Vermögen von Peter Thiel

Verdienst von Peter Thiel

Sein Vermögen erwirtschaftete er durch intelligente Investments. So war Thiel einer der ersten externen Investoren für Facebook. Seine Aufgabe ist es, Risikokapital in Firmen zu investieren und mit einem Exit seine Geschäftsanteile gewinnbringend zu veräußern.

Abgesehen von PayPal, Palantir Technologies und seinen Investmentfirmen gründete Thiel außerdem:

  • Thiel Foundation
  • Confinity
  • Thiel Capital Management
  • Breakout Labs

Seine bekannten Beteiligungen oder Investments sind unter anderem Deposit Solutions, ein FinTech-Unternehmen aus Hamburg. Zudem wettet er Millionen Euro auf den Bitcoin über seine Wagniskapitalfirma Founders Fund. Die Firma hält offenbar die Kryptowährung mit einem Wert von mehreren hundert Millionen US-Dollar. Zusätzlich war Thiel im Jahr 2015 einer der ersten, die in das Cannabis-Geschäft investiert haben.

Gewinne aus Beteiligungen

Die Liste an Beteiligungen in riesig. Nicht in jedem Fall ist bekannt, wie viel Geld der Investor erhalten hat. Folgende Gewinne sind aber bekannt:

  • PayPal: 55 Millionen US-Dollar durch den Verkauf an eBay
  • Palantir Technologies: 30 Millionen US-Dollar Investment, womit der Wert des Unternehmens gesteigert wurde auf 2,5 Milliarden US-Dollar
  • Facebook: 500.000 US-Dollar mit jetzigem Wert von etwa 3 Milliarden US-Dollar

Nicht immer lief jedoch alles nach seinem Plan. In der Finanzkrise kam es zum Absturz des Hedgefonds. Aus etwa sieben Milliarden US-Dollar wurden in etwa vier Jahren nur 350 Millionen US-Dollar.

Der Mann, der Facebook ermöglicht hat

Vermögen von Peter Thiel

Peter Thiel wurde durch das Silicon Valley zum Milliardär. Mit seinem Investment im Sommer 2004 in Facebook bewies er Gespür für künftige Trends. Damals hatte Mark Zuckerberg etwa 500.000 US-Dollar von ihm erhalten. Längst ist Facebook das größte Netzwerk weltweit mit über 845 Millionen Nutzern. In Windeseile hatte Facebook sowohl MySpace als auch die VZ-Netzwerke überholt.

Allerdings ist er vom Internet-Zeitalter mittlerweile sehr enttäuscht. Sein Spruch: „Wir wollten fliegende Autos, stattdessen bekamen wir 140 Zeichen“ als Seitenhieb auf Twitter erlangte weltweit Bekanntheit.

Ebenso zeigt er sich enttäuscht von der Politik: „Ich kenne keinen Politiker in den USA, der im Gesundheitswesen kürzen würde, um das Geld in biotechnologische Forschung zu investieren“. Jedoch fungierte Thiel als Delegierter und Berater für Donald Trump. Mit Breakout Labs hat er nun seit 2011 ein Förderprogramm für Forscher, damit an den Grenzen der Wissenschaft und Technik gerüttelt wird. Das Ziel dieses Förderprogramms ist es, erst den Alterungsprozess zu stoppen und später sogar den Tod zu überwinden.

Bildquellen:
Titelbild: Luc Van Braekel / Flickr [CC BY 2.0]
Dan Taylor [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Peter Thiel: Vermögen des Investors & PayPal Co-Founder 2020

Der Deutsche Peter Thiel ist amerikanischer Investor und hat PayPal mitbegründet. Heute ist er ein mehrfacher Milliardär.
 
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!