Wie viel Geld hat Bert Wollersheim?

Einst soll Bert Wollersheim Millionen schwer gewesen sein. Davon ist mittlerweile nichts mehr übrig. Der Rentner ist insolvent und hat es bisher nicht geschafft, ähnlich florierende Einnahmequellen wie in seiner Vergangenheit zu erschließen. Das Aus seiner Bordelle hat den Unternehmer auch in eine finanzielle Krise gestürzt. Dabei wurde im Frühjahr 2018 berichtet, dass Bert Wollersheim möglicherweise eine Entschädigung in Millionenhöhe vom deutschen Staat erhalten könnte. Die Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf hat durchaus für Schlagzeilen gesorgt. Das geschätzte Vermögen von Bert Wollersheim beträgt 5.000 Euro.

Millionen-Entschädigung wegen unrechter Strafverfolgung

Einkommen von Bert WollersheimImmerhin hat das Gericht den ehemaligen Bordellbesitzer als komplett unschuldig eingestuft. Wollersheim sei wegen einer „zu Unrecht vorgenommenen Strafverfolgungsmaßnahme dem Grunde nach aus der Staatskasse zu entschädigen“. Doch wofür genau ist Wollersheim zu entschädigen? Es geht nicht allein um die Untersuchungshaft, die Bert als unschuldiger Mann über sich ergehen lassen musste. Auch die Vermögensschäden, seine Einkommensverluste und die Verluste seiner Firma, die aus der negativen Publicity resultiert haben, sind zu entschädigen. Gleiches gilt für gesundheitliche Schäden und die Rufschädigung, sofern Wollersheims Anwalt nachweisen kann, dass diese Schäden aus der Strafverfolgung gegen seinen Mandanten resultiert sind. Je nach Nachweis, wäre sogar eine Entschädigung in Millionenhöhe möglich. Es bleibt abzuwarten, wieviel Bert Wollersheim dann wirklich bekommt.

Die Strafverfolgung von Bert Wollersheim und rund 80 Beschuldigten ereignete sich bereits im Sommer des Jahres 2012. Damals ging es darum, dass rund 130 Freiern in der Region Düsseldorf KO-Tropfen verabreicht worden seien, um dann große Summen von ihren Kreditkarten abzubuchen. Immerhin sieben Wochen musste einer von Deutschlands bekanntesten Bordellchefs in diesem Zusammenhang in Untersuchungshaft verbringen.

Das Auf und Ab seiner Karriere

Bert Wollersheim erlernte zunächst den Beruf des Frisörs, wobei er im elterlichen Salon tätig war. Im Alter von 18 Jahren zog es den mittlerweile 2-fachen Vater dann allerdings nach Düsseldorf, wo er als Promi-Frisör für Show-Business-Größen wie Rex Gildo und Dieter Thomas Heck arbeitete. Sein Schaffen führte auch zu ersten Kontakt mit lokalen Rotlichtmilieu-Größen. Bereits 1976 eröffnete der aufstrebende Geschäftsmann dann seinen eigenen Club namens „Darlings“. In den 1980er-Jahren folgte ein Bordell namens „The Red Mile“. Seine Stretchlimousinen-Vermietung nahm ab Mitte der 1990er-Jahre Fahrt auf. Zur gleichen Zeit kam es zu einer Haftstrafe wegen erpresserischen Menschenraubs, da der Bordellchef die Entführung einer Prostituierten veranlasst hatte.

Vermögen von Bert WollersheimSie wollte aussteigen. Das gefiel dem Bordellboss nicht, wobei Bert Wollersheim sogar so weit ging, eine Ablöse von dem neuen Freund der Dame einzufordern. Anfang der 2000er wurde das Fernsehen stärker auf diese durchaus polarisierende Persönlichkeit aufmerksam. Es erschien ein WDR-Dokumentarfilm über Bert. 2009 folgte die Teilnahme bei „Das perfekte Promi-Dinner“. Ab 2011 konnte sich der Bordellchef sogar in einer achtteiligen Doku-Soap bei RTL II im TV präsentieren. Das Format trug den Namen „Die Wollersheims – Eine schrecklich nette Familie!“ Auf einen seiner Karrierehöhepunkte folgte dann das Tief der unverschuldeten Untersuchungshaft.

Insolvenz

2014 versuchte Wollersheim sein Glück erneut und eröffnete einen FKK-Club in Düsseldorf. Doch bereits 2016 wurde bekannt, dass der Unternehmer nicht mehr zahlungsfähig war. Anfang 2019 stellte Bert Wollersheim einen Antrag auf Insolvenz. Immerhin scheint dieser Mann sein privates Glück noch einmal gefunden zu haben. Seine Ehe mit Sophia Vegas überstand die turbulenten Zeiten nicht, sie trennten sich 2016. Im Jahr 2018 ging Bert Wollersheim mit seiner Freundin Bobby Anne Baker in „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“. Nach der Fernsehsendung ging die Beziehung der beiden in die Brüche. Doch Bert verliebte sich neu. Mittlerweile ist der Rentner mit Yvonne Schaufler neu verheiratet. Es bleibt ihm zu wünschen, dass diese Ehe trotz der angemeldeten Insolvenz möglichst lange anhalten wird.

Bildquellen:
Titelbild: TVNOW
@Bert Wollersheim / Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verpasse keine Updates

Folge uns jetzt auf Facebook und verpasse nie wieder Neuigkeiten von uns.

Bert Wollersheim Vermögen: Die Insolvenz des Ex-Bordellchefs 2019

Bert Wollersheim ist insolvent, sein Vermögen hat er längst aufgebraucht. Er könnte aber eine Millionen-Entschädigung vom Staat bekommen.
Mit einem kleinen "like" keine Updates mehr verpassen!