Wieviel Geld hat die Sängerin Adele?

Die reiche Sängerin AdeleDie britische Soul-, Pop-, R&B- und Jazz-Sängerin Adele scheint in letzter Zeit kaum zu stoppen zu sein. Schließlich läuft nicht nur privat alles rund, sondern auch beruflich. Sie gehörte im vergangenen Jahr auch zu den bestbezahlten Musikern und Musikerinnen weltweit. Ihre Kollegen mussten aufwendig durch die ganze Welt touren, um ein Wahnsinnsvermögen im zweistelligen Millionenbereich zu verdienen. Adele hingegen verdiente allein durch ihre Plattenverkäufe einen zweistelligen Millionenbetrag. Somit dürfte ihr Vermögen von bereits 145 Millionen Euro in nächster Zeit noch spürbar anwachsen.

Sowohl für den Oscar und Golden Globe als auch für den Grammy war Adele bereits mehrfach nominiert. Zudem konnte sie schon über 100 Millionen Tonträger rund um den Globus verkaufen. Eine Stimme wie die ihre begeistert die Menschen eben auf der ganzen Welt. In der Tat ist sie schon jetzt eine der erfolgreichsten Sängerinnen des gesamten 21. Jahrhunderts. Auch, dass sie sich eine längere Auszeit zwischen ihrem zweiten und dritten Album genommen hat, haben ihr die Fans verziehen. Denn sie bleibt für viele ihrer Fans einfach ein absolutes Idol.

Das Leben von Adele

Adele ist Einzelkind und wuchs bei ihrer Mutter in England auf. Ihr Vater hingegen hat sich aus dem Staub gemacht, als die kleine Sängerin gerade einmal 3 Jahre alt war. Schon im Alter von 4 Jahren hatte Adele ein Hobby gefunden, auf dem ihre spätere Karriere aufbaut: Das Singen. Vor allem die Spice Girls waren eine wichtige Quelle der Inspiration für Adele. Doch auch Mary J. Blige, P!nk und Destiny’s Child haben sie inspiriert. Während Adele während ihrer Kindheit mehrfach umzog, kaufte sie sich im Jahr 2008 eine Wohnung in ihrer Heimatstadt London. Notting Hill, der noble Stadtteil der britischen Hauptstadt, war fortan ihr Zuhause.

Seit 2011 ist sie mit ihrem Partner Simon Konecki liiert. Der Geschäftsmann ist übrigens 14 Jahre älter als Adele, eine der erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Mit ihm hat sie einen gemeinsamen Sohn Angelo James, der im Oktober 2012 auf die Welt kam. Die Verlobung des Paares wurde im Januar 2012 bekanntgegeben. Im Übrigen bringt Simon Konecki eine Tochter aus erster Ehe mit, um die sich Adele ebenso rührend kümmert. Ab und an tauchten Gerüchte über eine angebliche Trennung des Liebespaares auf. Die beiden schätzen ihre Privatsphäre sehr und geben nur wenig Einblick in die gemeinsame Beziehung. Vermutlich waren diese Gerüchte nur Zeitungsenten.

Die Karriere und ihre Werke

Adele und ihr Vermögen2006 machte Adele ihren Abschluss an der BRIT School for Performing Arts. Dort war sie auch von begabten und inzwischen fast ebenso berühmten Klassenkameraden umgeben, wie zum Beispiel Leona Lewis. Gleich nach ihrem Abschluss folgte dann eine Tour quer durch England gemeinsam mit vielen anderen Künstlern. Allerdings hat nicht diese Tour, sondern das Internetportal Myspace entscheidend zum Erfolg von Adele beigetragen. Dort hatte sich die Sängerin bereits im Dezember 2004 angemeldet und ein Freund lud für sie einige Demo Auftritte hoch. Davon bekamen auch einige Record-Labels Wind, sodass XL Recordings der Sängerin gegen Ende des Jahres 2006 einen Plattenvertrag anbot. Schon 2007 konnte sie einen BRIT Award gewinnen, so dass nun eine noch größere Öffentlichkeit auf die Sängerin aufmerksam wurde.

Im Januar 2008 kam dann ihr Debütalbum „19“ auf den Markt. Wie es der Titel ihres Albums bereits besagt, war Adele damals gerade einmal 19 Jahre alt. Sie schaffte es damit sofort bis ganz oben in die heimischen Charts. Nur wenige Wochen später erschien die erste Single von Adele auch in vielen weiteren Ländern Europas. 2009 wurde Adele für ihre Leistungen als Künstlerin dann auch als „Bester neuer Künstler“ in den USA ausgezeichnet. Im Zuge dessen erhielt sie einen Grammy, einen der wohl begehrtesten Musikpreise überhaupt. Auch in der Kategorie „Beste weibliche Gesangdarbietung – Pop“ konnte sie in einen weiteren Grammy mit nach Hause nehmen. Als Adele 2011 ihr Album „21“ auf den Markt brachte, konnte sie sich die Pole Position der deutschen Charts sichern. Damit konnte sie dann auch zahlreiche Rekorde einstellen, da „21“ das am häufigsten heruntergeladene Album in ganz Deutschland ist.

Top Positionen in den Charts für Adele

Die Sängerin hat im Oktober 2012 angekündigt, dass sie sich zunächst eine Auszeit gönnen wolle. Im November 2015 erschien dann endlich ihr Album „25,“ welches wieder auf das Alter der Sängerin anspielt. Genau wie das Vorgängeralbum auch, war dieses Album über viele, viele Wochen auf Platz 1 der Charts. Diese Top Position konnte die Sängerin in Deutschland, Österreich, der Schweiz, England und den USA erreichen. Bereits mehr als 19 Millionen Kopien dieses Tonträgers hat Adele schon verkauft. Insgesamt hat die britische Sängerin zudem stolze 10 Grammys abgeräumt sowie viele andere prestigeträchtige Awards mit nach Hause nehmen können. Dies ist bisher nur wenigen Künstlern vor ihr gelungen, die während ihrer gesamten Karriere so wenige Alben veröffentlicht haben, wie Adele es bis zum jetzigen Zeitpunkt getan hat.

Bildquellen:
s_bukley / Bigstock.com
DFree / Bigstock.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.